Pferderassen

Haflinger

Die Wurzeln des Haflingers kommen aus Österreich, genauer aus Tirol und hat seinen Namen von dem Dorf in dem der Ursprung der Züchtung war. Das Haupt Haflinger Gestüt findet man heute in Jenesien, wo jeder Hengst österreichisches Staatseigentum ist und alle Jährlinge nur als Deckhengste zugelassen werden, wenn sie einer strengen Untersuchung unterzogen wurden. Diese Auslese dient dazu, dass der typische unverwechselbare Typ erhalten bleibt und natürlich die nur gesunden, kräftigen Tiere sich fortpflanzen dürfen.

Seiten