Pferderassen

Shire

Der Shire ist ein 1,60m- 180m großes, schweres Zugpferd und Schaupferd, das in den Farben Schimmel, Braune und Rappen – meist mit weißem Anzeichen, vorkommt. Er hat einen kurzen Rücken, muskelöse Beine, kräftige Lenden und einen seidigen, glatten und langen Behang.

Island Pferd

Trotz seiner Größe von nur bis zu 1,33m wird das Island Pferd in seiner heutigen Heimat niemals Pony genannt. Das robuste Pferd kam ursprünglich aus Skandinavien und kann einen Erwachsenen Menschen mühelos über weite Strecken tragen, das auch noch mit hoher Geschwindigkeit.

Highland-Pony

Das starke und große Highland Pony ist ein Reitpony, Packpony und Kutschpony, das aus Nordschottland stammt. Die hauptsächlich Gelbfarbenden, Mausfarbenden, Goldfarbenden und Fuchsfarbenden Ponys sind bis 1,48m groß.  Sie haben feines und seidiges Langhaar. Das trittsichere Tier hat ein ruhiges Wesen, viel Kraft und eine große Ausdauer. Weil kein Bodenbelag ein Problem darstellt, ist es perfekt als Kutschtier oder Reittier einsetzbar.

 

Seiten